Nachhaltigkeitsaktien – Unsere Top 4

Nachhaltigkeitsaktien

Nachhaltige Aktien sind gerade sehr im Trend, immer mehr Menschen darunter auch viele Investoren haben erkannt wie enorm wichtig die Nachhaltigkeit ist, und dass wir unseren Nachkommen nur mit umweltbewussten Handeln eine Zukunft ermöglichen können.

Nachhaltigkeit bedeutet aber auch die klare Ablehnung von Kinderarbeit, Vertreibung und Ausbeutung von Menschen sowie die Ablehnung der Waffenherstellung. Zusammengefasst bedeutet Nachhaltigkeit somit also “Die Entwicklung, die den Bedürfnissen der heutigen Generation entspricht, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden, ihren eigenen Bedürfnisse zu befriedigen“.

Nachhaltigkeitsaktien berücksichtigen daher nicht nur ökologische, sondern auch ökonomische, gesellschaftliche und soziale Faktoren. Angesichts der aktuellen Probleme, mit denen die Welt aufgrund des Klimawandels konfrontiert ist, erfinden immer mehr Unternehmen ihre eigenen Wege zum Schutz der Umwelt.

Microsoft Corporation ist seit 2012 klimaneutral und will laut Angaben des Microsoft Präsidenten Brad Smith bis zum Jahre 2030 CO₂-neutral werden. Man geht sogar weiter man möchte der Umwelt sogar Kohlendioxyd entnehmen und bis zum Jahr 2050 will der Technikriese sogar das gesamte jemals von Microsoft verursachte CO₂-Ausstoß wieder rückgängig machen. Dies soll mit Kohlendioxyd-Verbindungen der Umwelt entzogen werden.

Auch Apple ist heute bereits klimaneutral und plant seine CO₂-Bilanz früher als die IPCC-Ziele auf Null zu reduzieren. Im Jahre 2020 veröffentlichten Fortschrittsbericht zum Umweltschutz, gab Apple seine Pläne, die Emissionen bis 2030 um 75 Prozent zu reduzieren. Für die verbleibenden 25 Prozent der CO₂-Bilanz sollen innovative Lösungen zur Beseitigung der CO₂-Emissionen entwickelt werden.

Für dieses wichtige aber auch sehr spannendes Thema haben wir für Euch unsere Top 4 Liste mit Nachhaltigkeitsaktien zusammengestellt. Hier haben wir Aktienunternehmen aufgelistet, die an erneuerbaren Energieprojekten und Nachhaltigkeitsplänen aus unserer Sicht gute Arbeit leisten.

1. ENPHASE ENERGY INC. (ENPH)

Nachhaltigkeitsaktien enphase

Dieses in Kalifornien ansässige Unternehmen für grüne Energie stellt Mikro-Solarwechselrichter für Wohn- und Gewerbeimmobilien her. Mit über 940.000 Enphase-Installationen auf der ganzen Welt hat das Unternehmen nach eigenen Angaben Milliarden Pfund CO₂ ausgeglichen und dabei fast vier Milliarden Kilowatt Energie erzeugt.

Enphase hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten, darunter einen Solar Innovation Award von Solar Solutions im Jahr 2018. Das Unternehmen wurde 2015 als eines der 20 innovativsten Unternehmen von Grid Edge ausgezeichnet und schaffte es 2018 auf die Liste der Green Builder Hot 50 Products. Das Unternehmen wächst, und die Gewinnschätzungen wurden nur nach oben korrigiert, mit einem erwarteten Gewinnwachstum von 420 % für das Geschäftsjahr 2019.

2. BROOKFIELD RENEWABLE PARTNERS (BEP)

Nachhaltigkeitsaktien nachhaltige aktien brookfield

Brookfield ist ein Energieunternehmen, dessen Schwerpunkt, wie der Name schon sagt, auf sauberen, grünen und erneuerbaren Energiequellen liegt. Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen, die sich mit sauberer Energie befassen, hat dieses Unternehmen eine breite Palette von Wasserkraftwerken, die etwa 75 % seiner Stromerzeugungskapazität ausmachen, Windenergie (20 % der Kapazität) und Solarenergie (die restlichen 5 %).

Mit einer Erzeugungskapazität von 18.100 Megawatt ist das Unternehmen einer der größten Investoren in erneuerbare Energien weltweit und ein guter Kandidat für unsere Liste der Nachhaltigkeitsaktien. Das Unternehmen besitzt weltweit 940 Stromerzeugungsanlagen, darunter 219 Wasserkraftwerke. Brookfields Engagement für die soziale Verantwortung der Unternehmen geht auch über die Kerngeschäfte hinaus.

Das Unternehmen legt großen Wert auf das Wohlergehen seiner Mitarbeiter, Gesundheit und Sicherheit, Engagement für die Gemeinschaft, Philanthropie, Transparenz und ethische Unternehmensführung. Der Ausbau des Vertriebs ist ein konkretes langfristiges Ziel, und es ist geplant, in naher Zukunft viele weitere Solar- und Windparks zu kaufen und zu bauen. Die Brookfield-Aktie ist 2019 ziemlich konstant gewachsen, und mit einer Rendite von 6,5 % ist diese Aktie für ethische Anleger definitiv eine Überlegung wert.

3. BLOOM ENERGY (BE)

Nachhaltigkeitsaktien bloomenergy

Wer in nachhaltige Aktien investieren möchte sollte einen Blick auf Bloom Energy werfen. Bloomenergy ist ein in San Jose ansässiges Unternehmen für erneuerbare Energien, liefert zuverlässigen, sauberen und nachhaltigen Strom an Unternehmen auf der ganzen Welt. Das Unternehmen entwickelt, produziert und installiert Bloom Energy Server. Dabei handelt es sich um Stromgeneratoren, die Brennstoffe aus biologischen Quellen wie Methan verwenden – ein Gas, das als Nebenprodukt verschiedener Abfallarten entsteht und von Bloom in eine nutzbare Energiequelle umgewandelt wird.

Mit den Servern von Bloom können Unternehmen ihre Energielösungen individuell anpassen und so ihren CO₂-Fußabdruck verringern und ihre Nachhaltigkeitsziele erreichen. Bloom bietet Energielösungen für über 500 Standorte auf der ganzen Welt an. Die Technologie von Bloom reduziert nicht nur den Kohlendioxidausstoß, sondern ermöglicht auch einen geringeren Wasserverbrauch und eine geringere Luftverschmutzung.

Das Unternehmen wurde 2018 mit einem Frost & Sullivan Technology Innovations Award ausgezeichnet. Wie viele Energieunternehmen können auch die Aktienkurse von Bloom volatil sein, aber die Zacks-Schätzungen gehen von einem Umsatzwachstum von 21 % im Geschäftsjahr 2019 aus, zusammen mit einem erwarteten Gewinnwachstum von 57 % und 250 % für 2019 und 2020.

4. Microsoft Corporation (NASDAQ: MSFT)

Nachhaltige Aktien Microsoft

Auch Microsoft könnte für Interessenten von Nachhaltigkeitsaktien ein geeignetes Unternehmen zum investieren sein. Wie bereits oben erwähnt engagiert sich Microsoft für eine nachhaltige Welt. Der Technologieriese mit Sitz in Washington ist nicht nur in seiner Branche, sondern weltweit branchenübergreifend einer der klimaneutralsten Marktführer. Der vom Unternehmen im Januar 2021 veröffentlichte Nachhaltigkeitsbericht umfasst eine Investition von 129 Millionen US-Dollar in Fonds und Organisationen, die an Nachhaltigkeit arbeiten.

Diese Investition ist Teil des im Jahr 2020 angekündigten Climate Innovative Fund der Microsoft Corporation in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar. Microsoft zahlt seinen Aktionären derzeit eine jährliche Dividende von 2,24 US-Dollar pro Aktie bei einer Dividendenrendite von 0,85%. Die MSFT-Aktie hat den Anlegern in den letzten zwölf Monaten mehr als 34 % Rendite geboten. Für Investoren die nach rentablen Nachhaltigkeitsaktien suchen, ist das natürlich sehr interessant. Die Aktien von MSFT stiegen in den letzten drei Monaten ebenfalls um 13%. 

Microsoft hat eine Marktkapitalisierung von 1,9 Milliarde US-Dollar. Im dritten Quartal 2020 lag der Umsatz des Unternehmens bei 35 Milliarden US-Dollar. Im gleichen Quartal 2021 stieg der Umsatz um 19% auf 41,7 Milliarden US-Dollar.

Am 2. Juli wurden die Aktien der Microsoft Corporation (NASDAQ: MSFT) zu 277,65 US-Dollar gehandelt und haben ein KGV von 37,84. Am 23. Juni behielt Wedbush ein Outperform-Rating für die Microsoft Corporation bei, mit einem Kursziel von 325 USD pro Aktie. 

Am Ende des ersten Quartals 2021 hielten 251 Hedgefonds in der Datenbank von Insider Monkey Anteile im Wert von 58,9 Milliarden US-Dollar an der Microsoft Corporation (NASDAQ: MSFT), gegenüber 258 im Vorquartal im Wert von 52,8 Milliarden US-Dollar.

Kommentar hinterlassen zu "Nachhaltigkeitsaktien – Unsere Top 4"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*